Brauerstraße 2Saarbrücken

Dieses Bürohaus aus dem 19. Jahrhundert, das nur eine kurze Fahrt mit dem Auto oder dem Fahrrad von Saarbrücken entfernt liegt, wurde in günstige Mietwohnungen umgewandelt.

Während einige der 5-stöckigen Konstruktionswände nicht identisch blieben, war es möglich insgesamt 16 neue Wohnungen und 1 Loft auf 650 m² verteilt zu schaffen.

Hinten gelegene Wohnungen haben den Vorteil eines eigenen Balkons; dies sichert dem Eigentümer zu, dass durch die Mietpreise die Investitionen, die getätigt wurden, in einem kürzeren Zeitraum wieder-hergestellt werden, als dies bei ähnlichen Projekten an einem weniger attraktiven Ort der Fall wäre.

Sanierung Projekt: Architekturbüro Saarbrücken - Wolfgang Rost

Gebäudefassade - vorher

Gebäudefassade - nachher